0 Artikel Im Warenkorb 0,00 €
Road Ranger®

Produktion

Die Dr. Höhn SP.zo.o. bildet eine leistungsstarke Produktion – und Montagelinie für ROAD RANGER® Hardtops und andere Kunststoffprodukte. Durch direkte Zusammenarbeit mit Automobilherstellern wie Mitsubishi und Nissan, wurde frühzeitig  ein ISO 9001 zertifiziertes Qualitätssicherung- und Kontrollsystem eingeführt.

Die Produktion eines Hardtops durchläuft vier Stadien,  die wir Ihnen hier aufzeigen möchten:

  1. Laminieren:  Das Hardtop wird per Handlaminat oder LRTM-Technology in einer Form gefertigt. LRTM (Light Resin Transfer Molding) oder auch Spritzpressen genannt, ist ein Verfahren bei dem die vorgewärmte Preßmasse durch den Spritzzylinder in die Werkzeugform eingebracht wird. Dies verleiht dem Endprodukt eine besonders hochwertige und gleichmäßige Oberflächenbeschaffenheit.
  2. Schleifen & Schneiden:  Nach dem Aushärten der Schale wird diese aus der Form entfernt und die Oberfläche für die Lackierung abgeschliffen. Anschließend werden durch einen Schneideroboter Fensteröffnungen und Kanten nachgeschnitten.
  3. Lackieren: Alle Produkte werden in Wagenfarbe lackiert. Die Mischung der Basislacke und Deckanstriche wird automatisiert ausgeführt, lediglich die Lackierung selbst ist Handarbeit.
  4. Montage:  Der letzte Schritt in der Produktion ist die Montage. Hier werden  Fenster, Lichter, Innenraumteppiche und andere Kleinbauteile eines Hardtops zusammengeführt.

Falls Sie einen Produktionsauftrag für ein eigenes Produkt  an uns übertragen möchten,  werden wir gemeinsam drei Phasen durchlaufen:


Phase 1: 

  • Zieldefinition
  • Ausarbeitung des Produktdesigns
  • Präsentation und Dialog

Phase 2:

  • Erstellung von CAD-Daten
  • Bau  1:1 Modell
  • Präsentation und Dialog

Phase 3:

  • Bau  1:1 Ureolmodell  (Basis für die Fertigungsform)
  • Abschließende Arbeiten am Design
  • Bau der Fertigungsform

Production 10